Intro

„Nichts hemmt uns mehr, als die Angst vor Veränderung.“Ich möchte die Zukunft gemeinsam mit Euch gestalten! Den Blickwinkel verändern und heute starten! Christa Kummer

"Fit for Future"

Ich möchte die Zukunft gemeinsam mit Euch gestalten!

Nichts hemmt uns mehr, als die Angst vor Veränderung. Unter dem Motto „Fit for Future“ habe ich als Geowissenschafterin und Theologin beschlossen, zukunftsrelevante Entwicklungen in Gesellschaft, Natur, Energie, Mobilität & Wohnen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.

Dabei soll auch altes Wissen wieder zum Leben erweckt werden. Gemeinsam mit Experten möchte ich auf die Suche nach Antworten gehen – denn das Gute liegt ja bekanntlich oft so nah. Mit all den bereits umgesetzten positiven Entwicklungen, möchte ich Wissen einfach vermitteln, die Angst vor einer klimafitten, lebenswerten, ressourcenschonenden Zukunft nehmen. Indem wir dem Fortschritt eine Chance geben, können wir langfristig unser Leben reicher, einfacher und vielleicht sogar umweltschonender gestalten. Abgesehen von der Klimawandelproblematik, muss sich unser aller Leben in vielen Bereichen früher oder später sowieso grundlegend verändern. Die hemmungslose Ausbeutung und Zerstörung unserer Erde, die Vermüllung der Natur und ein explodierendes Bevölkerungswachstum etc., all das Probleme die nicht einfach wegzuwischen sind.

Die Zeit ist reif, denn auch im Zufall liegt ein Plan, ich hoffe ihr seid mit dabei.

Die Themenbereiche Gesellschaft, Natur, Energie, Mobilität & Wohnen werden unter anderem auch nach jahreszeitlichen Schwerpunkten beleuchtet. Konstruktive Interaktion kann uns weiterbringen, eure Erfahrungen, Ideen und Projekte finden bei mir ein zuhause.

zum Kontaktformular >

Über mich

Damals habe ich meinen Blickwinkel verändert: Am 5.3.1995 hat meine Fernsehkarriere begonnen - als erste Frau habe ich damit Fernseh-Wettergeschichte in Österreich geschrieben.

Seit 1994 in der ORF-Wetterredaktion beheimatet. In mittlerweile knapp 3 Jahrzehnten sind tausende Livesendungen in den unterschiedlichsten Sendeformaten zusammengekommen. Information, Infotainment und Show mein zuhause als Moderatorin und Gast. Journalistische Tätigkeit und wissenschaftliche Vorträge zu den Themen: Klima, Wetter, Umwelt und Gesundheit, sowie erfolgreiche Buchautorin mehrerer Fachbücher.

Instagram

 

04.02.2023

Verspätung!⌛⌛⌛ ein paar Tage zu spät, dennoch ist es mir wichtig, dieses "alte Wissen" mit euch zu teilen! 💚💛🧡❤ Wie jedes Jahr ist am 2. Februar Maria Lichtmess. Dieser Tag hat von seinem Ursprung her eine kirchliche Bedeutung und ist zeitlich genau 40 Tage nach dem Heiligen Abend angesiedelt. 🎄🎁💫 Auch im bäuerlichen Leben hatte er seine Bedeutung! Dann spielt dieser Tag beim Wetter auch noch eine Rolle.🌧❄🌡🌦🌤 Kirche⛪🎄💫 Die kirchliche Tradition leitet sich vom Gesetz Mose ab. Jüdische Mütter durften erst 40 Tage nach der Geburt ihres Kindes in den Tempel. Daher die Bezeichnung: "Mariä Reinigung" oder "Darstellung des Herren" Dieser Tag gehört zu den ältesten Marienfesten!🕯☀️🕯 Lichtmess galt bis zum 2. Vatikanum auch als Ende des Weihnachtsfestkreises. Nach dieser Liturgiereform endet er nun am 6. Jänner. 🕯Auch der Jahresbedarf an Kerzen für die Kirchen wurde geweiht, die Leute brachten auch Kerzen für den häuslichen Gebrauch zur Segnung. Auch schwarze Wetterkerzen, die vor Blitzschlag schützen sollen waren dabei!🕯 Zahltag 💶💶💶 An diesem Tag konnten Mägde und Knechte den Arbeitgeber wechseln. Bekamen den Jahreslohn und eine Woche Urlaub. Die Arbeit der Bauern verlagerte sich wieder nach draußen.☀️🕯💡 Ab jetzt nimmt der Tag rasant zu. Wir spüren, dass die Tage wieder deutlich länger werden! Das ist Fakt! Die Bauernregeln sind meteorologisch betrachtet nicht so "wasserdicht"! Ist’s zu Lichtmess mild und rein wirds ein langer Winter sein. Wenn’s an Lichtmess stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit; ist es aber klar und hell, kommt der Lenz wohl nicht so schnell. Gibt’s an Lichtmess Sonnenschein, wirds ein spätes Frühjahr sein.   Ich finde "altes Wissen" ungemein spannend. War euch die vielfältige Bedeutung von "Lichtmess" bekannt?🤯💡🔎 Schönes Wochenende euch allen!🧡💛🧡 #Bauernkalender #Lostag #MariäLichtmess #Licht #Weihnachtszeit #wetter #jüdischesBrauchtum #alteswissen #fitforfuture #weekendvibes

02.02.2023

So viele Maulwurfshügel!😯🤔🧐 Ist euch das auch schon aufgefallen, dass es zurzeit besonders viele Maulwurfshügel gibt?🧐🤔 Dazu gibt es auch ein paar Bauernregeln! 💡Wirft der Maulwurf im Januar, dauert der Winter bis Mai sogar. 💡Wirft der Maulwurf seine Hügel neu, währt der Winter bis zum Mai. 💡Scharren die Maulwürfe tief sich ein, wird es ein harter Winter sein! Was steckt dahinter? Im Winter legen die Maulwürfe ihre Gänge wegen Kälte und Frost tiefer an. Sie graben dann bis zu einem Meter unter der Erde ihre Gänge!👍   Viele Maulwurfshügel sind übrigens ein Zeichen für einen gesunden Boden.❤ Stellt sich nun die Frage, wirds ein langer Winter werden? Was meint ihr? Habt ihr auch so viele Maulwurfshügel entdeckt? Freu mich auf eure Antworten!🥰 #Winter #Maulwurf #Natur #bauernregeln #fitforfuture #alteswissen #beobachten #naturfotografie

31.01.2023

Herr lass Hirn wachsen! 🧠 Es ist möglich! Im Labor kann Gehirn gezüchtet werden! Prof. Dr. Jürgen Knoblich, Molekularbiologe und wissenschaftlicher Direktor des Wirtschaftsforschungsinstituts IMBA hat mir erklärt, wie das funktioniert 👨‍🔬 In seiner Forschungsgruppe ist es gelungen, aus menschlichen Stammzellen Gewebekulturen herzustellen, mit denen sich die Entwicklung des Gehirns nachbilden lässt. Diese oft nur wenige Millimeter großen Modelle werden „Gehirn-Organoide“ genannt. Die Stammzellen können aus Blutproben von jedem Menschen gewonnen werden. 2013 hat man hier (IMBA) erstmals solche Gehirn-Organoide aus menschlichen Stammzellen im Labor hergestellt. „Das aktuelle Projekt erlaubt erstmals, Abhängigkeiten im menschlichen Gehirn zu untersuchen. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der @österreichischen Lotterien. Unser Ziel ist es, zu einem ganzheitlichen Verständnis von Suchtverhalten beizutragen. Die Rolle des Botenstoffes Dopamin im Zuge der Gehirnentwicklung wird neu bewertet.“ So Jürgen Knoblich. Hast du schon mal was davon gehört? Die ganze Folge gibt‘s wie gehabt auf meinem YouTube Kanal 📺 @lotterien.at #Organoide #Gehirn #Suchtverhalten #Wissenschaft #Forschung #fitforfuture

Youtube